KVHS NordenVHS Logo

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kreisvolkshochschule Norden gGmbH im Bereich „Freiwilligendienste: FSJ und BFD Seminare“

 

Anmeldung

Sie können sich zu Seminaren nur online anmelden. Sie erhalten zu jedem Seminaren zusätzlich eine gesonderte Einladung. Wenn Sie sich zu einem Seminar Freiwilligendienst angemeldet haben, verpflichten Sie sich zur Teilnahme und ggf. Zahlung des Eigenbetrages (bei Fahrten).

 

Mit der Anmeldung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Bereich „Freiwilligendienste: FSJ und BFD Seminare“ anerkannt.

 

Abmeldung

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, an dem gebuchten Seminar teilzunehmen, beachten Sie bitte Folgendes:

 

  • Bitte sagen Sie nach Möglichkeit rechtzeitig ab.
  • Sofern der von Ihnen belegte Platz nicht durch eine_n andere_n Freiwillige_n belegt werden kann, müssen wir Ihnen das Entgelt (pro Seminar 250,00 €) anteilig in Rechnung stellen:

6-2 Wochen vor Beginn des Seminars: 75 % des Entgeltes

2-0 Wochen vor Beginn des Seminars: 100 % des Entgeltes

  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Abmeldung schriftlich gegenüber der Freiwilligenagentur Landkreis Aurich (freiwilligenagentur@kvhs-norden.de) in der KVHS Norden gGmbH erfolgen muss.
  • Dozierende dürfen keine An- oder Abmeldung entgegennehmen.
  • Das Fernbleiben vom Seminar gilt nicht als Abmeldung.

 

Teilnahmeentgelte/ Zahlungsverfahren

In der Regel sind die Seminare für Sie als Freiwillige_r kostenfrei.

Bei Seminarfahrten wird ein Eigenanteil fällig. Dieser ist im Ausschreibungstext vermerkt und wird am Vorbereitungstag in bar eingesammelt. Eine Überweisung des Entgelts ist nicht möglich.

 

Seminardurchführung/Seminarabsage seitens der Freiwilligenagentur

Für jedes Seminar erhalten Sie und die Einsatzstelle von der Freiwilligenagentur eine gesonderte Seminareinladung. In der Seminareinladung werden Ort und Zeit der Veranstaltung angegeben.

 

Falls eine Veranstaltung der Freiwilligenagentur wegen zu geringer Zahl von Anmeldungen, Erkrankung des Dozenten o.ä. nicht stattfinden kann, werden Sie so früh wie möglich, davon in Kenntnis gesetzt. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch besteht nicht. Die Freiwilligenagentur behält sich jederzeit die Änderungen des Veranstaltungsplans, Wechsel von Dozenten, Verlegung von Unterricht oder Unterrichtsräumen, vor.

Ein Ausfall der Seminare kann von der Freiwilligenagentur auf Grund höherer Gewalt kurzfristig bekannt gegeben werden. 

 

Ferien / Unterrichtsausfall

Auch in den Ferien finden im Rahmen der Freiwilligendienste Seminare statt.

 

Mahnungen

Vermeiden Sie in Ihrem eigenen Interesse Mahngebühren. Wenn Stornierungsgebühren nicht fristgemäß gezahlt werden, mahnen wir. Wir behalten uns vor, dass Geld mit der Taschengeldauszahlung einzubehalten. Nach Ablauf der gesetzten Frist geben wir unsere Forderung an ein Inkassounternehmen weiter. Alle dadurch entstehenden Kosten gehen zu Ihren Lasten.

 

Haftung

Die KVHS und die Freiwilligenagentur Landkreis Aurich haften nicht für Schäden, Unfälle und Diebstähle auf dem Hin- und Rückweg sowie während des Seminars. Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen.

 

Hausordnung

Die Freiwilligenagentur und die KVHS führt ihre Seminare in eigenen Räumen und zahlreichen fremden Unterrichtsstätten durch. Wir bitten, Räume und Einrichtungsgegenstände schonend zu behandeln und die jeweilige Hausordnung zu beachten. In allen Unterrichtsstätten darf nicht geraucht werden.

 

Gültigkeit

Sollten Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nichtig sein, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Vertragsteile nicht berührt. Mit der Bekanntgabe dieser Geschäftsbedingungen verlieren alle früheren ihre Gültigkeit.

 

 

 

 

Widerrufsbelehrung bei Fernabsatzgeschäften

Als Verbraucher steht Ihnen ein zweiwöchiges Widerrufsrecht gemäß nachstehender Widerrufsbelehrung zu.

 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, EMail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Ein Widerrufsformular steht Ihnen auch auf unserer Homepage zur Verfügung, der Widerruf kann auch formlos erfolgen.

 

Der Widerruf ist zu richten an:

Kreisvolkshochschule Norden gGmbH

Uffenstraße 1, 26506 Norden

Fax: 04931 - 924 115, E-Mail: info@kvhs-norden.de

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

 

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

 

 

Datenschutz

Ihre persönlichen Daten werden für den internen Gebrauch zur Erfüllung der Vertragsleistung und Zahlungsabwicklung elektronisch gespeichert und unterliegen den Bestimmungen des Datenschutzrechts.

Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfahren wir nach den gesetzlichen Vorschriften. Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten für die Erfüllung der Vertragsleistung werden im erforderlichen Umfang an von uns beauftragte Dienstleister bzw. Kooperationspartner weitergegeben. Nach der DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft der Verarbeitung, sowie Berichtigung oder Löschung (sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vorliegen), Ihrer Daten.

Außerdem erklären Sie sich mit dieser Anmeldung einverstanden, dass die KVHS Norden Ihnen auch zukünftig Informationen (postalisch, per E-Mail, Telefon, Fax, SMS) zu weiteren Produkten zum Zwecke der Werbung übersenden darf.

Sollten Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nicht einverstanden sein oder keine weiteren Informationen mehr von uns erhalten wollen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@kvhs-norden.de mit dem Betreff „Bitte um Löschung meiner Daten“ oder informieren Sie uns in einer anderen Form schriftlich. Ihre Daten werden (sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vorliegen oder diese noch zur Erfüllung einer vertraglichen Pflicht benötigt werden) umgehend aus unserem System entfernt.

 Erhalten wir keine Rückmeldung von Ihnen, gehen wir davon aus, dass wir Sie auch weiterhin kontaktieren dürfen und Ihre personenbezogenen Daten für o.g. Zwecke speichern und verwenden dürfen.

Die Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die KVHS Norden in schriftlicher Form widerrufen werden.

 

 

 

 
Kalender/Kursbeginn

November

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
    123
45678910
11 1213 14 15 1617
18 19 2021 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Die KVHS Norden ist Partnerin der

Kursangebote
Warenkorb
Kurssuche